Mythos Freie Republik Schwarzenberg

8. Mai 1945. Der 2. Weltkrieg ist vorbei. Deutschland wird von Alliierten in Besatzungszonen aufgeteilt. Nach Schwarzenberg kommt aber keiner. Erstaunlicherweise bleiben 21 Dörfer und Städte im Westerzgebirge ab dem 11. Mai 1945 für 42 Tage ohne Besatzung. Sechs Wochen lang müssen die Bewohner der Region um Schwarzenberg die Verwaltung und die Versorgung selbst in die Hand nehmen. Aus der “Unbesetzten Zone” wird über die Jahre die “Freie Republik Schwarzenberg”. Utopien, Mythen und Legenden beeinflussen die Geschichte der besatzungslosen Zeit. Was geschah damals tatsächlich? Mit diesen Bound kannst du das herausfinden. Die Stadtrallye zeichnet die Geschehnisse im Mai und Juni 1945 im unbesetzten Gebiet nach. Die 7 medialen Stationen führen dich zu den historischen Orten, wo die Ereignisse um die “Unbesetzte Zone” erlebbar gemacht werden.
Start-Anleitung
ca. 120 Minuten
ca. 4 Kilometer
Gruppen-Bound
1 Abschnitt
6 Quiz
7 Aufgaben
7 Orte

Scanne diesen Code mit der Actionbound-App um den Bound zu starten.

ca. 120 Minuten
ca. 4 Kilometer
Gruppen-Bound
1 Abschnitt
6 Quiz
7 Aufgaben
7 Orte
Gesamt
Spaß
Abwechslung
Interessante Orte
Schwierigkeit
Lehrreich