Download wird vorbereitet

Menschenrechte in Paraguay
von BfdW

Kathrin Harms/Brot für die Welt
Der flächendeckende Sojaanbau frisst die letzten Wälder von Paraguay. Mit ihnen verschwindet die Lebensgrundlage der indigenen Bevölkerung: Sie verlieren ihre Nahrungsquelle, ihre Kultur, ihre Identität. Aber die Menschen wehren sich und entwickeln klimafreundliche Alternativen. Der Bound bietet einen spielerischen Einstieg in das Thema industrielle Landwirtschaft, hinterfragt eigene Ernährungsgewohnheiten und regt zur Auseinandersetzung mit Formen des gewaltfreien Widerstands an. Die Spielenden lernen die Organisation Oguasu, eine Partnerorganisation von Brot für die Welt kennen.
Bound-Challenge erstellen
Start-Anleitung
4 Informationen
13 Quiz
6 Aufgaben
6 Umfragen

Scanne diesen Code mit der Actionbound-App, um den Bound zu starten.

4 Informationen
13 Quiz
6 Aufgaben
6 Umfragen
Gesamt
Spaß
Abwechslung
Interessante Orte
Schwierigkeit
Lehrreich