Download wird vorbereitet

Mit „Juden“ getaggte Bounds

Jüdische Mitbürger von Aschersleben
von Stephaneum
Der Bound führt Sie zu Orten, an denen einst jüdische Mitbürger in Aschersleben wohnten. Er erzählt die Schicksale dieser Menschen, denen hier großes Unrecht wiederfuhr. Das Titelbild zeigt einen rätselhaften Davidstern am Balkon des Hauses Dr.-Wilhelm-Külz-Platz 9. Wer ihn dort angebracht hat und wieso muss noch herausgefunden werden...
Juden, Aschersleben
Auf Carls Spuren
von LArnold
Carl Laemmle wurde am 17. Februar 1867 in Laupheim geboren. 1884 wanderte er in die USA aus und machte dort später sein Glück im Filmgeschäft. Sein Geburtshaus steht noch immer in der Radstraße 9. Seinem Leben ist ein Teil der Ausstellung des Museums zur Geschichte von Christen und Juden im Schloß Großlaupheim gewidmet. Beim Wandeln auf Laemmles Spuren wollen wir aber auch den Blick schweifen lassen. Gibt es da noch mehr zu entdecken? Gehe eine Runde durch die Stadt und finde interessante...
Laemmle, Laupheim, Juden
FB_Juedisches Leben in Rostock
von Evangelische Akademie der Nordkirche
Mit dieser Stadtrallye im Rahmen der Fortbildung, die am Universitätsplatz startet, kann heutiges und historisches jüdisches Leben in Rostock mit dem Smartphone oder Tablet erkundet werden. Es sind Schätze der jüdischen Kultur, Anekdoten aus dem Alltag und wichtige Orte jüdischen Lebens und jüdischen Gedenkens auf die man trifft. Mit Aufgaben, Fragen und spannenden Informationen laden wir auf diese Entdeckungstour ein, die am Schillerplatz beim Max-Samuel-Haus endet.
Juden, jüdisch, Rostock, Religion, jüdisches
Jüdische Spuren in Wien
von CC_HB
Dieser Action-Bound stellt eine Spurensuche im 1. Wiener Gemeindebezirk dar. Die Spieler:innen erkunden die Innenstadt und suchen Spuren über das "Jüdische Wien", das seit dem Mittelalter seine Spuren hinterlassen hat. Dauer des Bounds: ca. 1 h Zielgruppe: 2.-4. Klasse NMS/AHS
Geschichte, Juden, Wien, Jüdisches Wien
Jüdisches Leben in Rostock
von Evangelische Akademie der Nordkirche
Mit dieser Stadtrallye, die am Doberaner Platz startet, kann heutiges und historisches jüdisches Leben in Rostock mit dem Smartphone oder Tablet erkundet werden. Es sind Schätze der jüdischen Kultur, Anekdoten aus dem Alltag und wichtige Orte jüdischen Lebens und jüdischen Gedenkens auf die man trifft. Mit Aufgaben, Fragen und spannenden Informationen laden wir auf diese Entdeckungstour ein, die am Schillerplatz beim Max-Samuel-Haus endet.
Juden, jüdisch, Rostock, Religion, jüdisches
Das jüdische Wittmund
von AndrePeschke
Judentum, Jüdische Geschichte, Juden, Wittmund, Geschichte
Aquarellzeichnung von Horst Richter (1996)
Kleiner Rundgang durch das jüdische Norden
von MBecker
Bei diesem Stadtrundgang sollen die Schicksale und Lebensumstände der Juden Nordens zur Zeit des Nationalsozialismus greifbar gemacht werden. Themen, die angesprochen werden, sind der Prangermarsch, Aprilboykott, Synagogenbrand, Synagogenweg, Recha Freier Platz, Stolpersteine, Krankenmorde und einzelne Schicksale. Es gibt ein paar Sachen, die du beachten solltest: -Behalte dein Umfeld im Auge. An einigen Stellen musst du Straßen überqueren. -Versuche nicht im Weg zu stehen. Seh dich um,...
Stolpersteine, Juden, 1933-1945, Stadtrundgang, Nationalsozialismus
Kurzrundgang jüdische Geschichte Niedenstein
von Pfarrer Johannes Böttner
Die Geschichte der jüdischen Gemeinde in Niedenstein beginnt nach dem Dreißigjährigen Krieg. Zwischenzeitlich war jeder fünfte Bewohner der Stadt jüdischen Glaubens. Einige historische Zeugnisse geben Auskunft von der jüdischen Geschichte der nordhessischen Kleinststadt. Der Rundgang beginnt an der Ev. Kirche (Oberstraße) und führt zur alten jüdischen Schule, der Synagoge über einige Wohnhäuser, hin zum Friedhof außerhalb der Stadt und wieder zurück zum Heimatmuseum, in dem die Geschichte gut...
Juden, Niedenstein, Geschichte, Nordhessen, Synagoge
Jüdisches Leben in Innsbruck
von Max Büttner
Ein kurzer Ausflug in die jüdische Geschichte in Innsbruck. Ein Kurzer Spaziergang zu sehenswerten Erinnerungsstätten der jüdischen Geschichte & Kultur. *Keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit!
juden, jüdisch, Geschichte, Innsbruck, Stadtrundgang
HGVorndran
Jüdisches Leben in Deutschland
von ImDialog
Jüdinnen und Juden in Deutschland früher und heute. Eine Erkundung per Smartphone-App für zu Hause. Hinweise: Du kannst den Bound für deine Recherchen unterbrechen und später wieder fortsetzen! Die Fotos kannst du mit einem Klick auf die Lupe vergrößern. Wenn du alle erbetenen Texte schreibst, brauchst du für den Bound etwa 60 Minuten. Du kannst dir deine eigenen Ergebnisse am Schluss selbst per E-Mail zusenden, wenn du deine Email Adresse einträgst. Eine Veröffentlichung deiner Ergenisse...
Juden, Judentum, jüdisch, Deutschland, 1700
Ein Spaziergang auf den jüdischen Spuren in Niedenstein
von Pfarrer Johannes Böttner
Die Geschichte der jüdischen Gemeinde in Niedenstein beginnt nach dem Dreißigjährigen Krieg. Zwischenzeitlich war jeder fünfte Bewohner der Stadt jüdischen Glaubens. Einige historische Zeugnisse geben Auskunft von der jüdischen Geschichte der nordhessischen Kleinststadt. Der Rundgang beginnt an der Ev. Kirche (Oberstraße) und führt zur alten jüdischen Schule, der Synagoge über einige Wohnhäuser, hin zum Friedhof außerhalb der Stadt und wieder zurück zum Heimatmuseum, in dem die Geschichte gut...
Juden, Niedenstein, Geschichte, Nordhessen, Synagoge
Auf den Spuren jüdischer Geschichte in Barnstorf
von Ole370
Auf den Spuren jüdischer Geschichte in Barnstorf
Barnstorf, Jüdische Geschichte, Juden, Christian-Hülsmeyer-Schule, Samtgemeinde Barnstorf