Durch die BLUME
Biologiedidaktik mit Actionbound

„Durch die BLUME: Blütenbiologie im Unterricht - Materialien & E-Learning“ ist ein Projekt der Arbeitsgruppe Didaktik der Biologie an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz. Innerhalb des Projekts entstehen Unterrichtskonzepte zu den Themen Blüte und Bestäubung. Auch andere Themen, die der Lehrplan für das Fach Biologie vorsieht, werden aufgegriffen und „durch die BLUME“ vermittelt, zum Beispiel Vielfalt und Evolution. Die Begegnung und Beschäftigung mit den Pflanzen stehen jedoch immer im Vordergrund – das BLUME-Projekt möchte die Bedeutung von Blütenpflanzen für das Leben auf der Erde verdeutlichen.

Für eines der Unterrichtskonzepte wurde die BLUMEn-Rallye entwickelt, eine interaktive Tablet-Rallye mit Actionbound zum Thema Blütenvielfalt durch den Botanischen Garten Mainz. Die BLUMEn-Rallye leitet die Schülerinnen und Schüler in Kleingruppen durch den Garten. Dabei erarbeiten sie sich eigenständig Grundlagen zur Blütenbiologie und biologischer Vielfalt. Die Schülerinnen und Schüler lernen verschiedene Pflanzenarten und -familien kennen, untersuchen Blütenmerkmale, beobachten Bestäuber und befassen sich mit der Bedeutsamkeit von biologischer Vielfalt. Illustrationen, Fotos und Videos veranschaulichen kurze Informationstexte, die gelesen oder auch als Audio abgespielt werden können. Weiterhin müssen die Rallye-Teilnehmenden verschiedene Aufgaben lösen, z. B. Quizfragen beantworten, oder Fotos von bestimmten Motiven machen.

Der Fokus der BLUMEn-Rallye liegt trotz der mobilen Geräte auf der Untersuchung der Pflanzen im Garten. Actionbound unterstützt die Lerneinheit vor allem als Guide und bietet multimediale Ergänzungen zu den Inhalten. Die Durchführung dauert etwa 90 Minuten.

Die Ergebnisse und entstandenen Fotos aus der Rallye werden den Lehrkräften im Anschluss zur Verfügung gestellt. Das bietet die Möglichkeit, im Unterricht auf die entstandenen Blütenfotos der Schülerinnen und Schüler zurückzugreifen.

Die BLUMEn-Rallye wurde Ende 2015/Anfang 2016 entwickelt, mit Actionbound gestaltet und im Sommer 2016 mit verschiedenen Schulklassen erprobt und evaluiert. Die Ergebnisse aus der Evaluation zeigen, dass sich Schülerinnen und Schüler mit der BLUMEn-Rallye ein stärkeres Bewusstsein für Vielfalt, deren Wichtigkeit für das Leben sowie erste Kenntnisse über die Pflanzenwelt aneignen. Außerdem gab es viele positive Rückmeldungen zur Rallye, zum eigenständigen Arbeiten mit den Tablets, dem Besuch des Botanischen Gartens und zu Actionbound erhalten.

Seit 2017 ist die BLUMEn-Rallye in das reguläre Angebot der Grünen Schule im Botanischen Garten Mainz übergegangen. Sie eignet sich besonders für Schulklassen der 5. bis 7. Jahrgangsstufe und wird aufgrund der Blütezeit zwischen Ende Mai und Anfang Oktober angeboten.

Die Didaktik der Biologie in Mainz möchte mit der BLUMEn-Rallye sowie mit vielen weiteren Konzepten zu verschiedenen Themen der Biologie Lehrkräften die Möglichkeit geben, neue, erprobte Ansätze in ihren Unterricht zu integrieren.

Lisa Kissi, Johannes Gutenberg-Universität Mainz

© Fotos: Peter Pulkowski, JGU

Weiterführende Links
Website Durch die BLUME
Website der Biologiedidaktik der Uni Mainz
Website des botanischen Gartens Mainz
Plant visibility through mobile learning? Implementation and evaluation of an interactive Flower Hunt in a botanic garden

Wir freuen uns sehr darüber, dass im Rahmen der Evaluation herausgefunden wurde, dass die Nutzung von Actionbound die motivation steigert und gelerntes länger behalten bleibt! Das Actionbound-Team bedankt sich für die fruchtbare Zusammenarbeit! Weitere Erfolgsgeschichten findest du hier.