Download wird vorbereitet

Nachhaltigkeit zum Nachmachen
Mit ExpeditioN Stadt Umweltthemen auf der Spur

Spannend, lehrreich und didaktisch durchdacht - Mit ExpeditioN Stadt möchte die PH Ludwigsburg Menschen das Thema Nachhaltigkeit in der Stadt näherbringen und Pädagog:innen bei der Erstellung eigener Bounds unterstützen.

Smartphones sinnvoll für das Lernen nutzen

Die Digitalisierung hält seit Jahren Einzug in das deutsche Bildungssystem. Die meisten Schüler:innen der Mittel- und Oberstufen besitzen ein eigenes Smartphone mit dem sie theoretisch Zugang zu sämtlichen Informationen der Welt haben. Dadurch eröffnen sich unzählige Möglichkeiten des motivierenden und selbstgesteuerten Lernens. Aber trotz moderner und einfach zugänglicher Technologien mangelt es oft an sinnvollen Angeboten, um gute Lernangebote zu schaffen.

Das didaktische Handbuch zum Projekt soll Pädagog:innen beim Gestalten eigener Bounds unterstützen.

Dr. Jan Hiller, Prof. Dr. Stephan Schuler, Prof. Dr. Armin Lude und Prof. Dr. Peter Kirchner der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg möchten das ändern. Mit ExpeditioN Stadt haben sie nicht nur spannende Entdeckungsreisen durch Ludwigsburg und Heilbronn geschaffen, sondern gleich auch einen didaktischen Wegweiser erstellt, der Pädagog:innen zur Orientierung für eigene Projekte dienen soll.

Zielgruppe der Bounds sind Schüler:innen der Sekundarstufe I, aber auch die interessierte Öffentlichkeit.
Es gibt bereits acht Bounds in Ludwigsburg und Heilbronn, die die ökologischen Facetten der Stadt aufzeigen und mit interaktiven Aufgaben motivieren, die Stadt mitzugestalten. Die Protagonisten Ben und Lea führen die Spieler:innen durch die Stadt, geben Informationen, stellen Fragen und Aufgaben. So erfahren die Spieler:innen z.B. in dem Bound „Grün in der Stadt” etwas über die Stadtbienen oder sie interviewen Passant:innen zur umweltfreundlichen Gestaltung öffentlicher Räume.

Stadtrallyes wissenschaftlich erforscht

Ben und Lea führen durch den Bound und stellen den Spieler:innen Fragen zur Umgebung.:

Die PH Ludwigsburg bietet somit nicht nur Bounds an, um eigene Lebensräume zu erkunden, sondern regt zum Austausch und zur Partizipation in der eigenen Stadt an. Über die Vermittlung des Themas Nachhaltigkeit hinaus wird zusätzlich der Leitfaden zum Erstellen eigener Bounds angeboten.

Aktuell befindet sich das Projekt in der dritten Phase, in der die Bounds in ihrer didaktischen Gestaltung und Lernwirksamkeit wissenschaftlich erforscht werden. Anschließend werden sie auf Grundlage der gewonnenen Erkenntnisse weiterentwickelt.

Ben und Lea geben den Spielerinnen und Spielern Hintergrundinformationen.

„Mit Actionbound haben wir eine für die Spieler:innen kostenlose App mit einfacher Handhabung sowohl in der App als auch im Creator. Schüler:innen können ihre eigenen Smartphones benutzen. Nicht umsonst hat Actionbound im Bildungssektor einen guten Ruf.” - Dr. Jan Hiller, PH Ludwigsburg



Weitere Informationen zur ExpeditioN Stadt sowie das didaktische Handbuch findet ihr auf der Website von ExpeditioN Stadt.
Hier geht es direkt zu den Bounds.

Weitere Erfolgsgeschichten findest du hier.